Matteo a Marca

Matteo a Marca ist in Bellinzona (TI) geboren und hat als 10-jähriger mit Saxophonspielen begonnen. Während seiner Jugendjahre sammelte er erste Erfahrungen als Spieler in verschiedenen Blasorchestern.

2012 hat er sein Bachelorstudium mit dem Hauptfach Saxophon am Conservatorio della Svizzera Italiana in Lugano abgeschlossen. Im Juni 2014 hat er seinen Master in Musikpädagogik an der Hochschule Luzern – Musik erhalten.

Er interessiert sich auch sehr für das Dirigieren und das Arrangieren für Blasensemble und Blasorchester, deswegen besuchte er während seinem Studium verschiedene Kurse in diesen Fächern.

Seit 2008 dirigiert er eine Blasmusikgruppe mit 50 Mitgliedern in Bellinzona und ist für die Arrangements verantwortlich.

Seit Sommer 2014 dirigert er die ca. 40-köpfige Jungmusik Rottal (Buttisholz, Grosswangen, Ruswil).

Neben seiner Arbeit als Dirigent und Saxophonlehrer ist er auch aktiv als Solist und Kammermusikspieler mit verschiedenen Formationen in der Schweiz und im Ausland.