, Stöckli Benno

Fasnacht mal anders, JMR zeichnet 2x2 "fätzige" Videos auf

Passend zum Datum zeichnete am Dienstag, 2.2.2021 die Jungmusik Rottal fasnächtlich verkleidet in 2 Gruppen je 2 Stücke auf.

Im Januar teilte sich die Jungmusik Rottal Corona bedingt in zwei Gruppen mit je 15 Jugendlichen auf und probten unter der Leitung von Matteo a Marca je zwei Stücke ein. Am Dienstag, 2. Februar 2021 war es dann so weit und die JMR'ler*innen erschienen fasnächtlich verkleidet und zeichneten die Stücke gestaffelt auf. Das Ergebnis findest du nachfolgend. 

Die Aufzeichnungen waren möglich, weil die JMR sehr jung ist und alle Mitglieder unter 16 Jahre alt sind. Jungsein hat sie diesmal gelohnt. Das Ergebnis macht Freude.

  

  

 An dieser Stelle danken wir Beni Fuchs  für die Aufnahme, Eva Buchmann für die Videoaufzeichnungen und Schnitt sowie Erich Stöckli für die Unterstützung. Danke auch an alle Mitglieder und den Dirigenten Matteo a Marca, ihr habt dies super gemacht!!

Die Verbreitung in den sozialen Medien führte da zu, dass auch die SRF Musikwelle auf die Videos aufmerksam wurde und am Güdismontag, 15. Februar zwischen 18.00 bis 19.00 ist die JMR auf der SRF Musikwelle in der Sendung «Fiirabigmusig» ausstrahlt. 
Auch wurde am Schmutzigen Donnerstag ein Bericht im Anzeiger vom Rottal  veröffentlicht.